Presse & Downloads

Herzlich willkommen im Pressebereich des Webportals "Wege aus der Gewalt".

Hier finden Sie Pressematerialien, Veröffentlichungen und verschiedene Medien, wie zum Beispiel unser Logo, Webbanner und Freianzeigen zum Herunterladen oder Plakate und Flyer zum Bestellen. Die Materialien und Downloads stehen Ihnen zur redaktionellen Nutzung frei zur Verfügung.

Wir freuen uns über einen Hinweis oder die Zusendung eines Belegexemplars, wenn Sie Informationen zu unserem Webportal veröffentlichen oder unsere Medien auf Ihrer Webseite oder in Ihren Printmedien nutzen.

Wenn Sie unsere Plakate oder Flyer bestellen wollen, können Sie uns eine E-Mail schreiben oder unsere Bestellformulare nutzen.

Bestellformular (Word-Datei) öffnen oder speichern

Bestellformular (PDF) öffnen oder speichern

Gerne stellen wir Ihnen auf Nachfrage weitere Informationen und Materialien zur Verfügung.

Kontakt
Alix Veh
Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 089 | 30611 - 146
Fax: 089 | 30611 - 111
E-Mail: alix.veh(at)paritaet-bayern.de

Pressemitteilungen

München, 6. März 2015

Neues barrierearmes Webportal "Wege aus der Gewalt" des Paritätischen in Bayern geht online -
für von Gewalt betroffene Frauen mit Behinderung wird eine Lücke geschlossen

Frauen mit Behinderungen und Beeinträchtigungen sind allen Formen von Gewalt im Lebensverlauf zwei- bis dreimal häufiger ausgesetzt als Frauen im Bevölkerungsdurchschnitt. Gleichzeitig haben sie es besonders schwer mit dem Zugang zu Beratungs-, Informations- und Schutzangeboten. Deswegen hat der Paritätische Wohlfahrtsverband Bayern ein speziell auf diese Frauen zugeschnittenes Portal entwickelt, das am 6. März online geschaltet wird. Finanziert wird das Projekt vom bayerischen Sozialministerium.

Margit Berndl, Vorstand des Paritätischen in Bayern: "Paritätischer und Sozialministerium haben den dringenden Handlungsbedarf erkannt und umgesetzt. Der Paritätische setzt sich seit Jahrzehnten zusammen mit seinen Mitgliedsorganisationen - Frauenhäusern, Notrufen und Beratungsstellen - dafür ein, dass der Schutz von Frauen, die von Gewalt betroffen sind, verbessert wird. Das neue Portal ist ein großer Schritt auf diesem Weg. Damit wird ein Angebot für Frauen mit Behinderung geschaffen, das es bisher so nicht gegeben hat. Es eröffnet diesen besonders stark von Gewalt betroffenen Frauen, die bisher weitgehend abgeschnitten sind von Hilfsangeboten, einen barrierearmen Zugang zu Informationen zu Gewalt und zum Hilfesystem."


Die Frauenbeauftragte der Bayerischen Staatsregierung, Bayerns Sozialministerin Emilia Müller, ergänzte: "Aktuelle Studien belegen, dass gewaltbetroffene Frauen mit Behinderungen und Beeinträchtigungen unserer besonderen Unterstützung bedürfen. Ihnen fällt es besonders schwer, Hilfe in Anspruch zu nehmen. Künftig stellt das Internetportal 'Wege aus der Gewalt' Informationen zur Verfügung, die speziell auf die Bedürfnisse der betroffenen Frauen zugeschnitten sind. Es zeigt darüber hinaus, wo Betroffene barrierefrei zugängliche Unterstützung finden. Das Portal soll aber auch Mut machen, die bestehenden Hilfsangebote in Anspruch zu nehmen und Fragen und Zweifel aus dem Weg räumen."


Das Portal undefinedwww.wege-aus-der-gewalt.de richtet sich an alle Frauen mit Behinderungen und Beeinträchtigungen, an Angehörige und an Mitarbeiter/-innen in Einrichtungen der Behindertenhilfe. Menschen mit Behinderungen nutzen das Internet öfter als Menschen ohne Behinderung. Das Wissen um Barrieren im Web und die Techniken zu ihrer Beseitigung könnten für Menschen mit Behinderung viel mehr leisten, als es in der Praxis oft getan wird. Deshalb war bei der Umsetzung des Portals besonders wichtig, das Angebot konsequent und in allen seinen Teilen so barrierearm wie möglich zu gestalten. Hier geht das Portal auf der Grundlage von nationalen und internationalen Qualitätsstandards modellhaft neue Wege, zum Beispiel in der fast durchgängigen Verwendung einer einfachen und klaren Sprache sowie der Verdolmetschung eines Großteils der Texte in Gebärdensprache.

Der Handlungsbedarf wird auch durch die Forschung belegt. Dr. Monika Schröttle, die für Deutschland im Auftrag des BMFSFJ die erste umfangreiche Prävalenzstudie zum Ausmaß von Gewalt gegen Frauen mit Behinderungen durchgeführt hat (undefinedLink zur Studie): "Bei Frauen mit Behinderungen ist gegenüber Frauen im Bevölkerungsdurchschnitt  eine zwei- bis dreifach erhöhte Belastung durch sexuelle Gewalt im Lebensverlauf und die fast doppelt so häufige Betroffenheit durch psychische und körperliche Gewalt im Erwachsenenleben festzustellen." Als Mit-Autorin einer gerade veröffentlichten internationalen Studie zum Zugang von Frauen mit Behinderung zu Opferschutzeinrichtungen stellt Schröttle auch für Deutschland fest: "Frauen mit Behinderung bleiben mit Gewalterfahrungen weitgehend allein, sie kommen im Unterstützungssystem kaum an." (undefinedLink zur Studie

Hinweis für Redaktionen: Das Logo des Portals und andere Materialien zum Downloaden finden Sie im Pressebereich des Webportals unter undefinedwww.wege-aus-der-gewalt.de.

Pressemitteilung als pdf öffnen oder speichern

Ansprechpartnerin:
Anja Timmermann | Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 089 / 30611 – 137 | mobil:   0176/10220724
undefinedanja.timmermann(at)paritaet-bayern.de

Film zum Launch des Webportals

In einem Filmbeitrag berichtet münchen.tv über den Launch des Webportals "Wege aus der Gewalt". Link zum Filmbeitrag "Website zur Unterstützung behinderter Frauen geht online" öffnen

Logo
Logo Webportal "Wege aus der Gewalt"

Hier finden Sie das Logo des Webportals "Wege aus der Gewalt" in verschiedenen Dateiformaten und Auflösungen zum Herunterladen.

Zum Speichern der Dateien auf Ihrem Computer, bitte die gewünschte Datei mit der rechten Maustaste anklicken. Es öffnet sich rechts neben der Datei ein Menü. Klicken Sie im Menü auf "Ziel speichern unter …". Wählen Sie den Ort auf Ihrem Computer aus, an dem Sie die Datei speichern möchten.

 

Logo für Printmaterialen und Druck

Logo Webportal "Wege aus der Gewalt" 260 KB (eps) öffnen oder speichern

Logo Webportal "Wege aus der Gewalt" 300 dpi 841 KB (jpg) öffnen oder speichern

Logo Webportal "Wege aus der Gewalt" 300 dpi 5.758 KB (tiff) öffnen oder speichern

Logo für Online

Logo Webportal "Wege aus der Gewalt" 72 dpi 87 KB (jpg) öffnen oder speichern

Logo Webportal "Wege aus der Gewalt" 72 dpi 24 KB (png) öffnen oder speichern

Webbanner

Hier finden Sie Webbanner zum Webportal "Wege aus der Gewalt" in verschiedenen Größen und Dateiformaten zum Herunterladen.

Zum Speichern der Banner auf Ihrem Computer, bitte die gewünschte Datei mit der rechten Maustaste anklicken. Es öffnet sich rechts neben der Datei ein Menü. Klicken Sie im Menü auf "Ziel speichern unter …". Wählen Sie den Ort auf Ihrem Computer aus, an dem Sie die Datei speichern möchten.

 

Webbanner 970 x 250 Pixel

Webbanner Webportal "Wege aus der Gewalt" 970 x 250 (jpg) öffnen oder speichern

Webbanner Webportal "Wege aus der Gewalt" 970 x 250 (png) öffnen oder speichern

 

Webbanner 728 x 90 Pixel

Webbanner Webportal "Wege aus der Gewalt" 728 x 90 (jpg) öffnen oder speichern

Webbanner Webportal "Wege aus der Gewalt" 728 x 90 (png) öffnen oder speichern

 

Webbanner 468 x 60 Pixel

Webbanner Webportal "Wege aus der Gewalt" 468 x 60 (jpg) öffnen oder speichern

Webbanner Webportal "Wege aus der Gewalt" 468 x 60 (png) öffnen oder speichern

 

Webbanner 320 x 100 Pixel

Webbanner Webportal "Wege aus der Gewalt" 320 x 100 (jpg) öffnen oder speichern

Webbanner Webportal "Wege aus der Gewalt" 320 x 100 (png) öffnen oder speichern

 

Webbanner 300 x 50 Pixel

Webbanner Webportal "Wege aus der Gewalt" 300 x 50 (jpg) öffnen oder speichern

Webbanner Webportal "Wege aus der Gewalt" 300 x 50 (png) öffnen oder speichern

 

Webbanner 234 x 60 Pixel

Webbanner Webportal "Wege aus der Gewalt" 234 x 60 (jpg) öffnen oder speichern

Webbanner Webportal "Wege aus der Gewalt" 234 x 60 (png) öffnen oder speichern

 

Webbanner 120 x 60 Pixel

Webbanner Webportal "Wege aus der Gewalt" 120 x 60 (jpg) öffnen oder speichern

Webbanner Webportal "Wege aus der Gewalt" 120 x 60 (png) öffnen oder speichern

Plakat
Plakat zum Webportal "Wege aus der Gewalt

Hier finden Sie ein Plakat zum Webportal "Wege aus der Gewalt" im Format A3 als Druck-PDF zum Herunterladen oder Bestellen.

Zum Speichern der Dateien auf Ihrem Computer, bitte untenstehend die gewünschte Datei mit der rechten Maustaste anklicken. Es öffnet sich rechts neben der Datei ein Menü. Klicken Sie im Menü auf "Ziel speichern unter …". Wählen Sie den Ort auf Ihrem Computer aus, an dem Sie die Datei speichern möchten.

 

Plakat "Wege aus der Gewalt" A3 ohne Beschnitt

Plakat "Wege aus der Gewalt" A3 ohne Beschnitt (PDF) öffnen oder speichern

Plakat "Wege aus der Gewalt" A3 mit 3 mm Beschnitt

Plakat "Wege aus der Gewalt" A3 mit Beschnitt (PDF) öffnen oder speichern

 

Sie möchten das Plakat im A3-Format von uns in gedruckter Form zugeschickt bekommen? Bitte schreiben Sie uns eine E-Mail, wie viele Exemplare Sie benötigen. Sie können auch die untenstehenden Formulare für Ihre Bestellung nutzen.

Bestellformular (Word-Datei) öffnen oder speichern

Bestellformular (PDF) öffnen oder speichern

Flyer

Zum Webportal "Wege aus der Gewalt" stellen wir Ihnen Informationsflyer in verschiedenen Formaten zur Verfügung. Eine Vorschau finden Sie untenstehend.

Flyer "Wege aus der Gewalt" (PDF) öffnen oder speichern

Visitenkarte "Wege aus der Gewalt" (PDF) öffnen oder speichern

Gerne schicke wir Ihnen die Informationsflyer in gedruckter Form zu. Bitte schreiben Sie uns eine E-Mail, wie viele Exemplare Sie jeweils benötigen. Sie können auch die untenstehenden Formulare für Ihre Bestellung nutzen.

Bestellformular (Word-Datei) öffnen oder speichern

Bestellformular (PDF) öffnen oder speichern

QR-Codes

Hier finden Sie QR-Codes zum Webportal "Wege aus der Gewalt" in verschiedenen Größen und Dateiformaten zum Herunterladen.

Zum Speichern der Banner auf Ihrem Computer, bitte die gewünschte Datei mit der rechten Maustaste anklicken. Es öffnet sich rechts neben der Datei ein Menü. Klicken Sie im Menü auf "Ziel speichern unter …". Wählen Sie den Ort auf Ihrem Computer aus, an dem Sie die Datei speichern möchten.

 

QR-Codes für Printmaterialien und Druck

QR-Code Webportal "Wege aus der Gewalt" skalierbar (eps) öffnen oder speichern

QR-Code Webportal "Wege aus der Gewalt" groß (png) öffnen oder speichern

QR-Code Webportal "Wege aus der Gewalt" mittel (png) öffnen oder speichern

QR-Code Webportal "Wege aus der Gewalt" klein (jpg) öffnen oder speichern

 

QR-Codes für Online

QR-Code Webportal "Wege aus der Gewalt" 72 dpi (png) öffnen oder speichern

QR-Code Webportal "Wege aus der Gewalt" 72 dpi (jpg) öffnen oder speichern

Freianzeigen

Sie haben in Ihrem Magazin oder Ihrer Zeitschrift noch Platz und möchten auf das Webportal "Wege aus der Gewalt" hinweisen? Hier stellen wir Ihnen verschiedene Anzeigenmotive als druckfähige PDF-Dateien zur Verfügung. Bitte schreiben Sie uns eine E-Mail, wenn Sie individuelle Formatwünsche haben.

Zum Speichern der Dateien auf Ihrem Computer, bitte untenstehend die gewünschte Datei mit der rechten Maustaste anklicken. Es öffnet sich rechts neben der Datei ein Menü. Klicken Sie im Menü auf "Ziel speichern unter …". Wählen Sie den Ort auf Ihrem Computer aus, an dem Sie die Datei speichern möchten.

 

Freianzeigen "Wege aus der Gewalt" mit 5 mm Beschnitt

Freianzeige "Wege aus der Gewalt" 210 x 297 mm (PDF) öffnen oder speichern

Freianzeige "Wege aus der Gewalt" 210 x 148 mm (PDF) öffnen oder speichern

Freianzeige "Wege aus der Gewalt" 105 x 297 mm (PDF) öffnen oder speichern

Freianzeige "Wege aus der Gewalt" 105 x 148 mm (PDF) öffnen oder speichern

 

Bei Veröffentlichung unserer Freianzeigen in Ihren Printprodukten freuen wir uns über die Zusendung eines Belegexemplares an:

Paritätischer in Bayern
Alix Veh
Charles-de-Gaulle-Straße 4
81737 München

Nutzungsbedingungen

Die zur redaktionellen Nutzung zur Verfügung gestellten Downloads wie Logos, Webbanner, Anzeigen sowie sonstigen Materialien sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur unverändert genutzt werden. Die zur Verfügung gestellten oben genannten Materialien dürfen nur auf das Webportal "Wege aus der Gewalt" (www.wege-aus-der-gewalt.de) verlinkt oder im Zusammenhang mit Veröffentlichungen zum Webportal "Wege aus der Gewalt" verwendet werden.

Wir behalten uns das Recht vor, die Einbindung unserer Medien auf externen Webseiten bzw. den Abdruck unserer Medien ohne Angabe von Gründen zu untersagen.

Wir freuen uns über einen Hinweis oder die Zusendung eines Belegexemplars, wenn Sie Informationen zu unserem Webportal veröffentlichen oder unsere Medien auf Ihrer Webseite oder in Ihren Printmedien nutzen.